Werdegang des Gemüsebaubetriebs

1946 

Christian und Lina Keller waren Pächter auf dem Landwirtschaftsbetrieb der Baumwollspinnerei von Heinrich Kunz (Windisch).

Bewirtschaftung des Betriebs durch Milchwirtschaft Schweine und Ackerbau.

1956

Erste Versuche durch Lina Keller mit Kopfsalat säen.

1958

Der erste Abnehmer von Kopfsalat war Coop Winterthur. Lieferung anfänglich mit dem Traktor später mit einem Lieferwagen.

Durch Lina Keller wurden weitere Versuche gemacht im Gemüsebau wie zum Beispiel Essiggurken für eine Konservenfabrik. Cicorino rosso für Co

Christian Keller war für das Vieh und den Ackerbau zuständig und arbeitete oft im Winter für die Gemeinde. Mit Schneepflügen und Arbeiten  im Wald war Christian bei der Gemeinde tätig. Lina Keller ging nebst ihren 6 Kindern ihrer Leidenschaft im Gemüsebau nach.

1968

Erste Lieferungen von Kopfsalat an Swissair Bordküche.

1970

Christian Keller verstarb im Alter von 50Jahren.

Lina Keller musste nun den Hof mit den grösseren Kindern und einem Gastarbeiter sowie einer Frau für den Haushalt bewältigen.

1971

Werner Keller arbeitet nach dem Bauernlehrjahr auf dem Betrieb.

1974

Kauf des Hofes von der Baumwollspinnerei. Lina und Sohn Werner kauften den Hof zusammen, jedoch ohne Landwirtschaftsland. Das Land wurde von der Gemeinde gekauft und an Keller mit langjährigen Pachtverträgen verpachtet.

1977

Erstmals Salat Setzlinge gepflanzt.

1978

Aufgabe der Viehwirtschaft.

Werner und Lina widmeten sich nun ausschliesslich dem Gemüseanbau. Bald waren portugiesische Saisonnier nicht mehr wegzudenken.

1986

Wir beliefern die Bordküche auch im Winter, indem wir den Salat zukauften.

1989

Bau der Gemüse-Umschlaghalle mit Kühler und einer Gemüserüsterei mit Tellerfertig gerüsteten Salaten für die Bordküche

Die Convenience Produkte konnten durch die gute Qualität schon bald in sämtliche Flughafenrestaurants sowie an weitere Restaurants geliefert werden.

1992

Beat Keller erlernt den Beruf des Gemüsegärtners.

1999

Bau der 4 Angestellten Wohnungen

2001

Lina  Keller verstarb.

2002

Wir beschäftigen weitere Saisonnier und pachten weitere 30Ha. Kulturland zu unserem langjährigen Pachtland dazu. Abnehmer des Salat und Gemüsesortiments waren Grossverteiler.

2006

Werner Keller beschäftigt 20 Mitarbeiter.

2007

Beat Keller übernimmt den Betrieb von Werner Keller in Pacht

2015

Bezug Neubau in Sins

.

Kontakt

Keller Früchte+Gemüse AG
Bremgartenstrasse 31
5643 Sins
Tel. 044 865 41 80
Fax 044 876 04 84
info(at)kellergemuese.ch

Aktuelles vom Markt

Marktbericht (PDF) 

Webseite umgesetzt von www.bucca.ch